BIOGRAPHY

Die Liebe zur Musik ist grenzenlos - eine Sprache die überall auf der Welt verstanden wird.
Bereits im Alter von 4 Jahren begann Lukas sein Leben voll und Ganz der Musik zu widmen.

Mit 4 der erste Musikunterricht, mit 6 Jahren das erste Instrument "Akkordeon", mit 8 dann die Trompete und mit 12 die erste Komposition. Seine Ursprünge, die in der Volksmusik und Blasmusik liegen, versteckte er niemals - und hat sich doch weiterentwickelt: Zum Singer, Songwriter, Produzent und Arrangeur/Komponist!

Immer mit dem Blick nach vorne wurde das Leben schon zu Schulzeiten nach der Musik gerichtet. Anschließend ging es weiter: Berufsfachschule für Musik in Krumbach, anschließend ein klassisches Studium in den Fächern Trompete, Klavier und Theorie am Leopold-Mozart Zentrum in Augsburg, ist Lukas nun in München an der Hochschule für Musik und Theater gelandet. Er studiert dort im Hauptfach Trompete/Volksmusik mit den Nebenfächern Theorie, Klavier und Tonsatz.

Egal ob zu seinen Wurzeln oder zur Popularmusik des 21. Jahrhunderts - der junge Künstler hat zu sämtlichen Gattungen ein gutes Verhältnis und ist meist Perfektionist wenn es um seine Musik geht.

Nicht nachlässig, wenn es darum geht, perfekte Musik zu schreiben, zu texten, zu singen, zu spielen oder zu produzieren, gelingt es ihm, den Weg nach oben immer im Auge zu behalten.

Neben seinem Job als Produzent, Musiker und Komponist spielt er selbst in Coverbands, hochkarätigen Blasorchestern und ist als Aushilfe in sämtlichen Bereichen gefragt. Derzeit ist er im festen Stamm der folgenden Gruppen:

- Partyband "BRENZTALPOWER"

- MÜNCHNER OKTOBERFEST MUSIKANTEN

- OKTOBERFESTKAPELLE MATHIAS ACHATZ

- ORIGINAL BURGENLANDKAPELLE

- LUKAS BRUCKMEYER u.s. BÖHMISCHEN KAMERADEN

- Aushilfe bei "SHARK"

- Aushilfe bei "EGERLÄNDER REBELLEN"

Alles in Allem ein Tausendsassa!